Mobbing und sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

BeTrieb hat sich auf zwei Kernkompetenzen spezialisiert: Mobbing und sexuelle Belästigung. In ihnen kommen ebenso elementare wie tabuisierte menschliche Grundkräfte zur Geltung: Aggression und Eros, verwoben mit dem Anspruch auf Bedeutung und Macht.

Obwohl in Medien und Internet das Thema Sexualität omnipräsent ist, ist es dann doch nicht so einfach darüber zu reden, wenn im eigenen Umfeld etwas geschehen ist. Das macht Betroffene und Verantwortliche zuweilen sprach- und hilflos. Man möchte mit alledem nichts zu tun haben. Wie spricht man solche Vorkommnisse an? Was muss man tun?

Wir von BeTrieb reden ohne Berührungsängste mit Verantwortlichen und Betroffenen. Wir haben keine Angst vor Emotionen und Grenzüberschreitungen. Wir klären ab, wie die tiefgekühlten Erbsli in den Ausschnitt der Köchin gelangten, um ein konkretes Beispiel aus unserer Arbeit zu erwähnen.

Die interdisziplinäre Zusammensetzung unseres Teams wird der Vielschichtigkeit der anfallenden Fragen gerecht.

 

Mobbingwitz vom Hai
Man muss nicht schneller sein als der Hai, sondern schneller als der andere Taucher!